Skip to content

Fjällgebiet Sallatunturi

Fjällgebiet Sallatunturi

Kategorie: Zwei Bären

Das Fjällgebiet Sallatunturi südlich des Kirchdorfs Salla auf beiden Seiten der Via Karelia (Straße 950) umfasst verschiedene Naturschutzgebiete mit weitläufigen Aapamooren, alten Wäldern und mehreren Fjälls.

Aber auch außerhalb der Naturschutzgebiete finden sich im Fjällgebiet besuchenswerte Naturziele: Höhenzüge mit Wildnisgebieten, ausgedehnte Sümpfe und Moore und dicht bewachsene Flussufer, zahlreiche gastliche Beherbungsbetriebe, markierte Wanderwege und im Winter ein abwechslungsreiches, gepflegtes Loipennetz.

Im Sommer wie im Winter bieten die Wanderwege verschiedene Alternativen für Tagesausflüge. Wer eine längere Wanderung plant, ist gut beraten mit dem durch das Gebiet führenden UKK-Trail.

Sallatunturi kurz und bündig

Salla, Ostlappland

Weitere Informationen:

www.nationalparks.fi/en/sallatunturiarea

www.salla.fi

Anfahrt:

Die beliebtesten Ausgangspunkte für Wanderungen liegen an der Via Karelia (Straße 950) im Ferienzentrum Sallatunturi, ca. 10 km südlich des Kirchdorfs Salla und am Parkplatz von Kaunisharju, ca. 4 km südlich vom Ferienzentrum. Parkplätze gibt es im Gebiet aber noch eine ganze Reihe mehr. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den erwähnten Websites.

Sallan Matkailuinfo
Myllytie 1
FI-98900 Salla

+358 400 26 98 38

Scroll To Top