Herajärvi-Trail (40 km)

Dieser Trail, dessen Ausgangspunkt am Gipfel Ukko-Koli liegt, ist ein ovaler Rundweg und führt zum Teil durch den Nationalpark Koli. Seinen Namen hat er von dem südlich vom Nationalpark Koli gelegenen See Herajärvi. Er ist blau markiert und wegen seiner großen Höhenunterschiede anspruchsvoll.

An beiden Enden des Trails sind gehobenere Dienstleistungen zu finden, am Ukko-Koli ein Hotel und im Nordosten auf der Halbinsel Kiviniemi ein Gehöft aus dem 19. Jahrhundert, das jetzt als Ferienbauernhof dient, mit Campingplatz, Übernachtungshütten und Sauna. Bitte reservieren Sie im Voraus.

Zum Übernachten eignen sich auch u.a. die Zeltplätze Ylä-Murhi und Lakkala, der Campingplatz Kiviniemi, der Waldbiwak am Ende des Herajärvi, das Traditionsgehöft Nevala, die Holzkote von Ryläys und der Zeltplatz von Myllypuro. Unterwegs gibt es auch eine Reihe von Miethütten.

Schöne Ausblicke am Trail bieten die Koli-Höhen, der Bergrücken Sammakkovaara, der Aussichtsturm von Ryläys, die Gipfel Ukko- und Paha-Koli, sowie die Bergrücken Mäkrän- und Jauholanvaara.

Der Trail führt nicht durch “Urwald”, sondern vor allem im Südwesten vom Herajärvi, der nicht zum Nationalpark gehört, durch ganz normalen Mischwald, manchmal, aber nicht zu oft, durch Schonungen und über Waldstraßen. Das Interessanteste an diesem Trail sind sicher die vielen Aussichtspunkte, die reichhaltige Kulturgeschichte dieses Gebiets, die Findlinge und im Herbst der Pilzreichtum.

Herajärvi on Kiviniemen kohdalla kapeimmillaan, järvi ylitetään Ahosaaren kohdalla siltaa ja omatoimilossia käyttäen.

An der Halbinsel Kiviniemi ist der Herajärvi am schmalsten, an der Insel Ahosaari kann er auf einer Brücke oder mit einer handgezogenen Seilfähre überquert werden.

 

Weitere Informationen: www.koli.fi

Anfahrt:

Von der Fernstraße 6 Ausschilderung zum Gipfel Ukko-Koli. Zur Halbinsel Kiviniemi kommt man über die ausgeschilderte Straße 515.

Naturzentrum Ukko in Koli
Ylä-Kolintie 39
FI-83960 Koli

+358 206 39 56 54