Wanderroute Mikkolanniemi – Uukuniemi (ca. 30 km)

Wanderroute Mikkolanniemi – Uukuniemi (ca. 30 km)

Südlicher Ausgangspunkt dieser Route ist das Aktivitätenzentrum Mikkolanniemi am Ostufer des Sees Pieni Rautjärvi. Sie endet am Campingplatz Papinniemi auf einer Landzunge im See Pyhäjärvi nahe des Kirchdorfs Uukuniemi. Von Mikkolanniemi führt die Route zunächst über den Geschichtslehrpfad Mikkiksen tarinapolku, an dessen Eingang eine Holzkote steht und am anderen Ende, am Teich Virtsalampi, ein Waldbiwak nahe des Wegs, auf dem dann die eigentliche Wanderroute verläuft.

Von hier aus geht es über Schotter- und Waldstraßen durch abwechslungsreiches und landschaftlich schönes Gelände. Wenn die Route am Teich Lonkalampi nach Norden schwenkt und zwischen dem See Ylä-Kuorejärvi und dem Teich Imakkeenlampi hindurch führt, werden die Straßen schmaler. Auf halber Strecke befindet sich am Ufer des Teichs Perälampi die Holzkote von Raitaluoso.

Dann überquert man die Straße zwischen Niukkala und Uukuniemi und macht einen Bogen um den Sumpf Koirasuo. Nach einer Weile gelangt man zum Eiszeitlehrpfad (Jääkausipolku). Diesem folgt die Route, kehrt dann in der Nähe der Kirche von Uukuniemi wieder auf die Straße zurück und endet am herrlichen Sandstrand von Papinniemi mitten im Pyhäjärvi.

Auf der Landzunge Papinniemi befindet sich ein historischer orthodoxer Friedhof namens Kirkkokallio (dt. Kirchfelsen), wo archäologische Ausgrabungen vorgenommen worden sind. Ebenso liegt hier auch ein im Sommer geöffneter Campingplatz.

Der Eiszeitlehrpfad beginnt am Jugendvereinshaus von Uukuniemi (Nuorisoseurantalo) an der Straße Uukuniementie. Zur Auswahl stehen zwei miteinander verbundene 9 und 12 km lange Rundwege, die orange markiert sind und an denen sich als Rast- und Übernachtungsplätze der Waldbiwak auf einer Halbinsel am Westufer des Teichs Paakalampi und eine Hütte namens Veljesmaja in Straßennähe befinden. Letztgenannte kann man beim Campingplatz von Papinniemi reservieren.

Unbedingte Sehenswürdigkeiten an der Route sind ein imposanter Toteiskessel namens Huttumalja in der Nähe des Paakalampi und der Aussichtspunkt in der Bucht Voilahti am Ufer des Pyhäjärvi.

Weitere Informationen:

www.parikkala.fi

www.visitparikkala.fi/majoitus/mikkolanniemen-toimintakeskus/

Anfahrt:

Mikkolanniemi liegt östlich der Fernstraße 6 an der Straße 4014. Nach Uukuniemi führen – ebenfalls von der Fernstraße 6 – die Straßen 4021 und 4040.