Skip to content

Grenzschutzmuseum in Raate

raatteen-vartiomuseo

Grenzschutzmuseum in Raate

Der Wachtposten von Raate wurde von Soldaten dreier Mächte benutzt. Erst war er eine finnische Grenzschutzstation, im Winterkrieg diente er den Sowjets und im Fortsetzungskrieg den Deutschen. Das Gebäude ist das älteste und das einzige erhaltene, schon vor dem Krieg erbaute Wachtgebäude Finnlands.

Es wurde 1923 erbaut. Das im Juni 1988 eröffnete Museum zeigt das restaurierte Gebäude, wie es in den 1930er Jahren aussah.

Geöffnet: 10.6.-11.8. täglich 10-19

Weitere Informationen:

www.suomussalmi.fi/matkailija/nahtavyydet_ja_kayntikohteet/suomussalmen_sotahistoria/raatteen_vartiomuseo

Raatteentie 183
89800 Suomussalmi kk

Scroll To Top