Skip to content

Natur- und Kulturlehrpfad in Kontiolahti (4 km)

Natur- und Kulturlehrpfad in Kontiolahti (4 km)

Dieser Rundweg durch die Landschaft von Kontiolahti und am Seeufer des Höytiäinen entlang führt über Waldpfade, Bohlenstege, kleine Straßen und ein Stück mitten durchs Kirchdorf.

Der Höytiäinen gehört mit einer Fläche von 293 qkm zu den zwanzig größten Seen Finnlands. Er ist auf einer 100-400 m breiten Zone von Marschboden und von lichtem Sandkiefernwald umgeben. Der Lehrpfad führt auch durch saftige Haine und fruchtbares Ackerland.

Im Gebiet des Kirchdorfs Kontiolahti gibt es schon seit mindestens Anfang des 17. Jahrhunderts agrare Besiedlung. Nach einer unkontrollierten Flutung senkte sich 1859 der Wasserspiegel des Höytiäinen um 9,5 m. Spuren von diesem Vorgang sind am Seeufer bis heute deutlich zu sehen.

Ausgangspunkt des Pfades ist das im Kirchdorf in der Nähe von Eissporthalle und Sportzentrum gelegene Heimatzentrum (Kotiseutukeskus). Zuerst führt der Weg hauptsächlich durch Kiefernheide und überquert dabei mehrere Male einen Joggingpfad. Danach steigt er auf den sich 35 m über dem See erhebenden Bergrücken Honkavaara und durch einen gut 100 Jahre alten Fichtenwald. Von hier oben öffnet sich der Blick auf den Höytiäinen.

Der Abstieg erfolgt über das steinige alte Seeufer zur Marschbodenzone. Hier, inmitten von Krüppelkiefern, Steinbrocken und Sand, fühlt man sich stellenweise wie am Meer.

Höhepunkt dieses Abschnitts ist die Halbinsel Vierevänniemi mit einem Sandstrand, wo man wunderbar baden kann, aber auch angeln, z.B. zu den lachsartigen Fischen gehörende Äschen.

Danach führt der Pfad durch fruchtbareres Gelände, durch Mischwald und an einem alten Friedhof vorbei. Dann geht es ein Stück über die Hauptstraße (Keskuskatu), mit einem Abstecher in eine Gasse, die zu einem 1883 erbauten Pfarrhof führt. Kurz davor biegt der Weg in ein Birkenwäldchen und dahinter führt er über ein Feld und einen alten Schwendwald zurück auf die zum Heimatzentrum (Kotiseutukeskus) führende Straße.

 

Weitere Informationen:

www.kontiolahti.fi

 

Anfahrt:

Von der Fernstraße 6 zwischen Joensuu und Kajaani am Wasserturm in die nach Kontiolahti führende Straße (Yhdystie) abbiegen und diese bis zur T-Kreuzung hinunterfahren. Dort links in die Keskuskatu abbiegen, diese ca. 150 m fahren und am  Schild “Kotiseutukeskus” in die Vierevänniementie abbiegen. Nach ca. 400 m liegt links das Heimatzentrum, in dessen Nähe der Pfad beginnt, und rechts der Parkplatz an der Eissporthalle.

 

Ausgangspunkt

Vierevänniementie 5
Kontiolahti

Vierevänniementie 5
Kontiolahti

Scroll To Top