Skip to content

Naturschutzgebiet Koitajoki

Ilomantsi Koitajoki 158_5898 2p uus-2 copy

Naturschutzgebiet Koitajoki

Kategorie: Zwei Bären

Dieses Naturschutzgebiet östlich des Dorfes Hattuvaara ganz in der Nähe der russischen Grenze eignet sich hervorragend für Wildniswanderungen. Es wird vom ruhigen Koitajoki mit seinen kleinen Stromschnellen durchflossen.

Das Naturschutzgebiet Koitajoki umfasst das Moorschutzgebiet Rosmesuo-Hanhisuo, den schönen Naturwald Koivusuo sowie das zwischen beiden gelegene Gebiet am Flussufer des Koitajoki. Unter anderem zusammen mit den Nationalparks Patvinsuo und Petkeljärvi gehört es zum 1992 von der UNESCO gegründeten Biosphärenreservat Nordkarelien.

Das Gebiet hat auch Geschichte. Früher lebten hier u.a. ein Förster mit seiner Familie sowie Waldarbeiter in ihren Arbeiterhütten, von denen drei heute als Schutzhütten fungieren. Daneben gibt es mehrere Waldbiwaks und Lagerfeuerstellen.

Außer einer Wanderroute namens Tapion Taival durchzieht das Gebiet auch ein Naturlehrpfad, der 17 km lange Rundweg Pirhun kierto, der an zwei Stellen den Koitajoki überquert. Die dafür nötigen Flöße sind aber nur vom 1.6.-30.9. in Betrieb.

Koitajoki kurz und bündig

Ilomantsi, Provinz Nordkarelien

Fläche 74 qkm

 

Weitere Informationen:

www.nationalparks.fi/en/koitajoki

Anfahrt:

Wenn man das Gebiet von Norden her anfahren will, biegt man von der Via Karelia (Straße 522) nördlich von Hattuvaara nach Osten in die Straße Hoikantie. Ca. 5,5 km von dieser Kreuzung ist ein Parkplatz, an dem ein Wanderweg zum Sumpf Koitasuo führt. Wenn man auf der Hoikantie noch 1,5 km weiter bis zur nächsten Kreuzung fährt, dort rechts abbiegt und dann noch einmal 1,5 km fährt, kommt man zum Parkplatz von Pirtunpolku in der Nähe der Grenze. Der Pfad Pirtunpolku ist Teil des Rundwegs Pirhun kierto.

Zum Wildwasser Polvikoski im mittleren Teil des Gebiets in die Straße Polvikoskentie in Hattuvaara abbiegen und diese ca. 4 km fahren. Dann links abbiegen und es sind noch 5,5 km bis zum Polvikoski.

Zum südlichen Teil des Gebiets gelangt man, indem man südlich von Hattuvaara von der Via Karelia in die Straße Niemijärventie abbiegt. Auf dieser geht es 15 km bis zum Parkplatz von Lakonkangas.

Naturzentrum Ukko in Koli
Ylä-Kolintie 39
FI-83960 Koli

+358 206 39 56 54

Scroll To Top